Slide background

Vaillant

zeoTHERM Systemkombination

Wenn Sie fortschrittlich denken und ebenso umweltbewusst wie energiesparend heizen möchten, dann ist die Zeolith-Gas-Wärmepumpe zeoTHERM in Kombination mit einem passenden Solarsystem die perfekte Lösung für Sie. In dieser Systemkombination ist erstmals die natürliche Wärmeerzeugung von Zeolith mit Wasser für die Heizung nutzbar, denn sie verbindet Gas-Brennwerttechnik, Solarthermie und Zeolith-Sorption zur effizienten Dreifachtechnologie.

Die zeoTHERM Systemkombination eignet sich für Neubauten mit Flächenheizung ebenso wie für Altbauten mit Radiatoren bei Systemtemperaturen von bis zu 55° C. Dabei braucht sie bis zu 33 % weniger Energie als eine Gas-Brennwert-Solar-Kombination. Also verursacht sie auch 33 % weniger Energiekosten und bis zu 33 % weniger Emissionen.

Die zeoTHERM ist ein kompaktes Gerät, das sowohl eine Gas-Brennwert-Einheit als auch ein Vakuum-Zeolith-Modul mit dem Mineral Zeolith und Wasser enthält. Sie arbeitet modulierend mit 1,5 bis 10 kW bzw. 15 kW. Dazu gehört eine Solaranlage mit Vakuum-Röhren- oder Flachkollektoren und einem bivalenten Solarspeicher. Vorhandene Systemkomponenten können Sie eventuell weiternutzen.

zeoTHERM erhielt „Praxis Altbau – Preis für Produktinnovation 2013“

Zuverlässige Wärme- und Warmwasserversorgung für neue und bestehende Einfamilienhäuser
Bestandteil der Systemkombination ist eine Solaranlage mit Vakuum-Röhren- oder Flachkollektoren, einem bivalenten Solarspeicher und einer Solarstation ohne eigene Regelung
Bedienkomfort

Vaillant Systemregler in der zeoTHERM integriert, komfortable Bedienung. Kein zusätzlicher Solarregler erforderlich. Internet-Kommunikation durch vrnetDIALOG möglich

ZEOTHERM SYSTEMKOMBINATION

Maximale Effizienz durch die innovative Nutzung von zwei erneuerbaren Energiequellen

Umweltschonender Betrieb mit dem saubersten fossilen Brennstoff Gas, dem 100 % umweltverträglichen Mineral Zeolith sowie Sonnenenergie

Energiekostenersparnis von bis zu 33 % im Vergleich zur traditionellen Gasheizung

Einfache, kostengünstige Wartung wie bei einem Brennwertgerät durch wartungsfreies Zeolith-Modul

  BAFA-Zuschüsse im Gebäudebestand und Neubau ab 4.500 EUR

Allgemein
Leistungsgröße 1,5 bis 10 kW oder 1,5 bis 15 kW
Normnutzungsgrad 141 % (Hs)
Höhe 1.665 mm
Breite 772 mm
Tiefe 718 mm
Gewicht 160 kg
Gasarten Erdgas E, Erdgas LL, Flüssiggas

Energiekosten
Einsparung Bis zu 60% der Kosten bei der Warmwasserbereitung durch Sonnenenergie. Energiekostenersparnis gesamt bis zu 33 % im Vergleich zu Gas-Brennwertsystemen mit solarer Warmwasserbereitung

Warmwasserkomfort
Aqua-Power-Plus Bis zu 14 % Zusatzleistung für die Warmwasserbereitung bei zeoTHERM mit 10 kW

Installation
Luft-/Abgasführung Passendes Zubehör für individuelle Installation im Vaillant Programm
eBUS-Systemschnittstelle vorhanden

Vaillant-comDIALOG-Steuerung

Intelligente Raumtemperaturregelung

über Smartphone oder Tablet

Komfortable Steuerung der Raumtemperatur via App,
auch von Ihrem Handy unterwegs aus

Individuelle Programmierung von Heizzeiten inklusive Partyfunktion und Abwesenheitsmodus per App

Energiesparend z. B. durch “Auto-Adapt by Netatmo“: der Thermostat lernt Ihr Benutzerverhalten und ermittelt Ihren optimalen Heizbedarf

Für alle Apple, Android & Windows Smartphones

Mehr Informationen
Vaillant-Kundendienst-Wermelskirchen

Kundendienst / Notdienst

& Beratung

Firma Wiesmann SHK - D-Wermelskirchen

Christoph Wiesmann

  0177 824 50 64

  kundendienst@wiesmann-shk.de

  Kontaktformular

Wiesmann SHK

Sitz / Ausstellung / Lager:

Thomas-Mann-Str. 8

42929 Wermelskirchen

Deutschland/NRW

Rufen Sie uns an!
Notdienst: +49 170 160 89 22

Tel.: 02196 88 5 88 44

Email: info@wiesmann-shk.de
Web: www.wiesmann-shk.de