Blog

wiesmann-shk-fb
SocialMedia
/
15/08/2017

Ich muss euch einfach von dem heutigen Tag …

Details
Datum
15/08/2017
Autor

Ich muss euch einfach von dem heutigen Tag erzählen….

Heute mussten wir leider mal wieder in einem Objekt feststellen, wie manche ihre arbeiten als abgeschlossen ansehen😕

Es war „nur“ eine Wartung der Zentralheizung angesetzt.
Zusätzlich musste die Trinkwasserleitung entsprechend der DIN EN 1717 geändert / durchgeschliffen werden.
Dadurch vermeiden wir nun Totwasser Strecken und sichern die Füllung der Heizungsanlage mittels Systemtrenner BA ab.
Nebenbei wurde in die Gasleitung ein Prüf-T-Stück montiert, damit eine Dichtigkeitsprüfung durchgeführt werden konnte.

Das Endergebnis ist ein Arbeitstag bis 21:00Uhr.
Sämtliche anderen arbeiten sind liegen geblieben.

1.Kessel im inneren mehr als verdreckt.
Elektroden komplett verschlissen.
– eine regelmäßige „Wartung“ konnten wir dem Kesselbuch schon vorab entnehmen.

2. Seid 2015 (so die Daten die wir finden konnten) sind die !Kohlenmonoxid! Werte im absoluten Grenzbereich gewesen.

3. Magnesium Schutzanoden der Warmwasserspeicher ebenfalls völlig am Ende.

4. Gaseinstellung musste einmal komplett überarbeitet werden, samt ein sicherer Betrieb gewährleistet werden kann.
Die Abgaswerte sind nun im absoluten Soll und die Anlage wieder sicher für die Bewohner.

5. es gab immer mal Probleme mit der Warmwasserversorgung, den Fehler haben wir auch gefunden. Es wurde aus der alten Speicherladepumpe eine neue gemacht.
Vermutlich weil die Verschraubungen schwer zu lösen waren.
Daher nur ein neuer Pumpenkopf montiert und schon war man fertig.
Leider hat dadurch das Flügelrad im Pumpengehäuse geschliffen.
Dadurch ist die Pumpe immer wieder hängen geblieben und konnte die Wärme nicht weg fördern.

6. trotz regelmäßiger „Wartung“ sind sämtliche Absperrungen im Heizungsraum defekt, undicht oder besser nicht anzufassen.
Darüber existiert im Kesselbuch jedoch keine Dokumentation.

Jetzt kann man sich die Frage stellen, warum macht der das?
Warum schreibt er so ausführlich über einen Arbeitstag?

Ganz einfach, oft werden wir damit konfrontiert, dass eine Wartung der Heizungsanlage von uns zu teuer ist.
„Der andere hat eine Pauschale von 65€“
-So erlebt!

Liebe Kunden,
Liebe Freunde,

es ist nicht wichtig wie der Preis für eine Wartung ist!
Es ist wichtig, welche Leistung ihr erhaltet.
– Fragt ob ihr eine Checkliste erhaltet.
– Guckt im Angebot auf die entsprechenden Leistungen.
– Fragt euch warum bei der einen Firma das Angebot zur Wartung, Austausch der Heizung oder was auch immer bis zu 30 Seiten lang ist und bei der anderen nur 3 Seiten (wenn überhaupt).

Ich möchte auch hier nicht die anderen Installateure schlecht machen und uns als die „Alleskönner“ dar stellen.

Wir haben in unserer Region einige sehr fähige Firmen mit sehr fähigem Personal.

Ich möchte nur darüber aufklären, dass es wichtig ist vorab zu schauen:
Was bekomme ich?!?

Nun genug der vielen Worte, eine gute Nacht zusammen!