Blog

european_water_label
Wiesmann-SHK
/
14/07/2015

European Water Label

Details
Tags
, , , , , , ,
Datum
14/07/2015
Autor

Das Bewusstsein für einen achtsameren Verbrauch von Wasser und Energie hat sich in den letzten Jahren deutlich erhöht, Konsumenten sind sensibilisierter für einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Als Kernbranche für das Element Wasser erkennt die Sanitärindustrie diese veränderte Einstellung und setzt sich mit dem European Water Label (EWL) zum Ziel, Transparenz über den Wasserverbrauch von Badprodukten zu schaffen. Duravit beteiligt sich zusammen mit 75 weiteren großen Marken an der Initiative. Das System bietet Handwerk, Industrie und besonders den Endverbrauchern künftig Orientierung über den Wasserbedarf von Bad- und Küchenprodukten. Neben der Kaufentscheidung wird so schlussendlich die effiziente Verwendung von Wasser gefördert.
Als zentrales Mitglied des deutschen FSKI (Fachverband Sanitär-Keramische Industrie e.V.) war Duravit in den gesamten Entstehungsprozess des European Water Labels eingebunden und aktiv an der Konsensfindung beteiligt. Das umweltbewusste und ökologisch engagierte Unternehmen trägt dem Wunsch nach wassersparenden Produkten mit innovativer Technik Rechnung: Das neue ME by Starck Rimless Urinal spült mit nur 0,5 Litern und ermöglicht zugleich eine schnelle, hygienische Reinigung der Keramik.

Die Urinale McDry und Architec Dry kommen sogar ganz ohne Wasserspülung aus und sind nur einige Beispiele,

mit denen  Duravit für Nachhaltigkeit im Bad Sorge trägt.

Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien wenn er Ihnen gefällt!